Schon in frühen Jahren unter die Räder alter Fahrzeuge geraten, entwickelte sich die Leidenschaft für alte Technik rasch zu meinem Lebensinhalt.

Ab 1973 erste eigene Restaurationserfahrungen an alten Motorrädern.
Nach einer Mechaniker Lehre bei VW und Beschäftigung bei Claus Mirbach am Mittelweg, der Sprung in die Selbständigkeit. Stets Rettungsaktionen diverser Liebhaberstücke und Beschickung unzähliger Teilemärkte. Importe vieler Klassiker aus dem USA, zum Teil auf Kundenbestellung. Ab 1988 Einlagerung von Oldtimern, seit 1993 auf unserem Eichenhof.

Peter Lalli-Kahnke, Jahrgang 58, mit Ehefrau Patrizia und Tochter Giulia-Luna.